Berner HC News                                      

 

Feldsaison 2016/2017

Der Vorstand des BeHC, die Aktiven sowie die Junioren melden sich wohlerholt aus der Sommerpause zurück. Die Aktiven Herren sind wieder intensiv in der Vorbereitung für die anstehende Feldsaison.

Die Junioren starten ihre Saisonvorbereitung am Dienstag 16.08.2016 und die Damen werden auch demnächst wieder den Hockeystock in die Hände nehmen.

Die Spielpläne für die anstehende Feldsaison sind in der Rubrik "Spielplan" aktualisiert worden.

Weitere Infos zu den Spiel- und Turnieransetzungen, sowie einige Impressionen der Saisonvorbereitung folgen.


Kunstrasensituation beim Berner HC

!! DER BERNER HC 1945 ZIEHT INS WANKDORF !!

Der Berner HC kehrt nach gefühlten 100 Jahren in die Stadt Bern zurück und trainiert und spielt ab September 2016 auf den neuen Kunstrasenplätzen auf der Allmend.

Die Trainings der Junioren, Damen und Herren werden wie gewohnt am Dienstag und Donnerstag stattfinden.

Nähere Infos zu den Trainingszeiten findet ihr bald auf der Homepage.

Einen grossen Dank geht an das Sportamt der Stadt Bern, dass dies für uns möglich gemacht hat und an Walter Kernen fürs hartnäckig bleiben.

Der Berner HC freut sich, dich bald auf der Allmend begrüssen zu dürfen.

  

Damen 1 Liga

Finalturnier 

Am Sonntag, 26.6.2016 trafen wir uns um 9.00 Uhr in Bern Wankdorf beim Migros. Danach fuhren wir gemeinsam nach Wettingen.

Um 11.00 Uhr hatten wir unser erstes Spiel gegen Rot-weiss Wettingen. Dieses Spiel ging mit einem Unentschieden von 4:4 aus.

Um 12:00 Uhr hatten wir unser zweites Spiel nochmals gegen Wettingen. Leider haben wir dieses in den letzten Spielminuten 3:1 verloren. Trotz dieser Niederlage hatten wir an diesem Sonntag sehr viel Spass. Nun sind wir Vizemeister der 1. Liga Damen.

Nach unserem Spiel haben wir alle ein Becher Moscato bekommen, den uns Tanja spendiert hat und nachdem wir geduscht haben, fuhren wir wieder nach Hause.

Wir danken euch allen für diese super coole Saison!

Jey-Lou Sohm und Aline Ryter, Juniorinnen

 

Herren Nationalliga B

Saisonfinale

Das letzte Spiel der NLB führte die Berner am Sonntag nach Wettingen. Da die Anspielzeit auf 17.00 Uhr verschoben wurde, waren nur 12 Spieler im Kader.
RWW 2 konnte, wenn sie mit 7:0 gewinnen noch NLB Meister werden und dem Aufsteiger HC Wettingen die Suppe versalzen.
Demnach kamen die Wettinger auch wie die Feuerwehr und setzte unsere Defensive immer wieder unter Druck.

Die Berner konnten diesem Druck nicht standhalten und gingen klar mit 9:0 unter.
Torhüter Brechbühl war es zu verdanken, dass die Berner nicht noch höher verloren haben.
So ging an diesem Sonntag das NLB Abenteuer der Berner zu Ende.
Was bleibt ist die Ernüchterung, dass wir keinen einzigen Punkt holen konnten obwohl die beiden 0:1 Heimniederlagen definitiv nicht hätten sein dürfen.
Aber am Schluss muss man klar sagen, dass wir mit dem Niveau überfordert waren.

Auch von meiner Seite her wurden Fehler gemacht und ich werde meine Strategie und meine Trainings überdenken müssen.
Eines steht aber definitiv fest, der Berner HC wird wieder aufstehen und in der 1.Liga voll angreiffen.

Mit dem letzten Spiel in Wettingen ging auch die Ära von unserer Nummer 6 Pascal Handschin zu Ende.
Er wird im Herbst nach Holland ziehen und den Behc verlassen. Zu hoffen bleibt, dass dies kein Abschied für immer ist.
Ein grosses Merci an Päscu für seinen Einsatz als Spieler, Trainer und Kassier.
Great Päscu aues guetä u viu Glück zHolland.

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen eine schöne Hockeyfreie Zeit und bis bald auf dem Hockeyplatz.

Oli Friedli, Coach

  

Schulsport

Pluschhockey mit den Aktiven

Im Vorfeld des Hallenturnieres der 2 Liga Herren, hat der Berner HC einen Plauschhockey-Vormittag mit Teilnehmern aus dem Schulsport durchgeführt. An dieser Stelle einen grossen Dank an die Aktiven Herren und alle die zu diesem tollen Ereignis beigetragen haben.

einige Impressionen des Plauschhockey Vormittags

 

Hallensaison 2 Liga Herren

Finalturnier

Der Berner HC schliesst die Hallensaison doch noch einigermassen erfreulich ab.
Nach einem 10:0 gegen den HC Wettingen und einem Sieg nach 7 Meter schiessen gegen Burgdorf belegen die Berner den 5 Schlussrang.
Dem Luzerner SC gratulieren wir zum Aufstieg in die 1.Liga.

Hier gehts zu den Impressionen des Finalturnieres